Beurteilungswesen

Warum bin ich das, wovon der beurteilende Vorgesetzte sagt,

dass ich es sei?

Modern & zahnlos

Der Zwiespalt zwischen dem hohen, luziden Anspruch der Bundeswehrpublikationen und dem dahindösenden, retardie-renden bürokratischen Geist macht die Bundeswehr so unde-finierbar modern wie definierbar zahnlos.

 

Herr Landrat, ich melde!

In der Bundeswehr verschafft schon die Öffentlichkeitsarbeit allein ein Ruhegehalt.

 

Die schreibende Armee

Die große Schwäche der Bundeswehr besteht darin, dass sie sich - wie alle Bürokratien - um das Schreiben mobilisiert.

 

 

 

(Aus meinem Buch "Baudissins Erben - Die Bundeswehr von ihren Anfängen bis heute" und andere Texte von mir)

 

 

 

Brigadegeneral Reinhard Günzel

"Herr Minister Struck, sorgen Sie dafür, dass der von Ihnen wie ein Hund vor die Tür gesetzte Brigadegeneral Reinhard Günzel endlich Genugtuung erfährt." (2004)

Kritik an der Bundeswehr

Die Bundeswehr muss mit der Kritik an der Bundeswehr verschmolzen werden.

Auf Kosten der Soldaten

Strukturwandel, Reduzierung der Streitkräfte, Anstieg der Auslandseinsätze und drastische Sparpolitik auf Kosten der Soldaten! Hier unten knistert`s mächtig im Gebälk, doch die da oben blasen nichts vom Turm. (2004)

Ohne Titel

Er kommt von den Unteroffizieren und ist Oberst geworden, wollte aber Unteroffizier bleiben als Oberst.

Kritik IV

Die Vorgesetzten irren phänomenologisch und moralisch, wenn sie gut gemeinte Kritik für destruktiv halten.

Geständnis

Ein General: "Was ich nicht bin, das ist mir mein Dienstgrad."

Pour Fénéon oder Spiegelbilder

"Schnecke, Schachtelhalm und Anti-Tucholsky wurden von der Bonner Polizei dabei überrascht, wie sie sich in den illuminierten Schaufenstern eines großen Kaufhauses spiegelten. Offiziere der Bundeswehr, wie es scheint." (Zeitungsmeldung vom 2.3.90)

O!

Man kann sich in der Bundeswehr bei Ewiggestrigen noch genügend Sauerstoff (O) holen.

Eigentlich ein PLEONASMUS

Innere Führung: Ein weißer Schimmel, auf dem ein Einzelindividuum sitzt. (1957)

Ganz und halb

ZDv 10/1 "Innere Führung" vor einer Großversammlung von Dienstvorschriften: "Ich verteidige die ganze innere Führung gegen die halbe."

Hänschenkleinmäßig

Für viele Vorgesetzte ist die Zynismusvertagung bereits innere Führung. (1992)

Baudissins Irrtum

Die innere Führung setzt gerade bei jungen militärischen Vorgesetzten Eigenschaften voraus, die sie erst hervorbringen soll.

Die Führungsvögel

Als truppenenthobene Führungsvögel legen die Generalstabsoffiziere ihre Eier in die Luft.

Ebenbürtig

Ob der Mensch dem General ebenbürtig ist?

Alkohol

Sagte einer "Lasst uns trinken", so tranken alle.

(Aus: André Glucksmann. Die Meisterdenker)

 

 

 

Homepage erstellen mit Webvisitenkarte.net